NaWaRo / Wald

Dienstag, 14. Dezember 2004
Dr. Happach-Kasan befragt die Bundesregierung nach rechtlichen Voraussetzungen für B208-Sperrung in Ratzeburg

Dr. Christel Happach-Kasan hat heute folgende schriftliche Fragen an die Bundesregierung gestellt:



1.)Sind nach Einschätzung der Bundesregierung nach der heutigen Fertigstellung der A20 im Raum Lübeck die rechtlichen Voraussetzungen gegeben, um die B208 in Ratzeburg zwischen dem Bahnübergang und der Kreuzung Schweriner Straße für Schwerlastverkehr während der Nachtstunden entsprechend dem Vorbild der B3 in Hessen zu sperren?



2.) Wird die Bundesregierung einen entsprechenden Antrag befürworten?



Die Beantwortung der Fragen wird für Anfang Januar 2005 erwartet.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema