Ernährung

Mittwoch, 21. Januar 2009
Happach-Kasan mit Westerwelle auf der Grünen Woche

 

Die schleswig-holsteinische FDP-Bundestagsabgeordnete Christel HAPPACH-KASAN hat am Dienstag die Internationale Grüne Woche (IGW) besucht. Sie begleitete dabei FDP-Chef Guido WESTERWELLE.

Auch in diesem Jahr freut sich die Grüne Woche wieder über großes Publikumsinteresse. Mehr als 1500 Aussteller aus 52 Ländern informieren die Besucher über Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Erstmalig lud die FDP-Bundestagsfraktion zu einem Empfang auf dem Erlebnisbauernhof ein. Guido Westerwelle stellte in seiner Ansprache heraus, dass die Landwirtschaft faire Wettbewerbsbedingungen und stabile Rahmenbedingungen brauche. Die Produkte von Landwirtschaft und Gartenbau in Deutschland seien noch nie so sicher gewesen wie heute.

Beim gemeinsamen Rundgang von Christel Happach-Kasan und Guido Westerwelle über den Erlebnisbauernhof begutachteten die beiden FDP-Politiker Tiere und Maschinen. Beide hatten sichtlich Spaß an ihrem Rundgang. Guido Westerwelle bezeichnete den Erlebnisbauernhof als „ein absolutes Juwel“.

Happach-Kasan zeigte sich ebenfalls begeistert von der Messe: „Die Grüne Woche ist eine einzigartige Messe für Ernährung, Land- und Forstwirtschaft und Gartenbau. Sie ist für Politiker so spannend, weil sie unter einem Dach eine Fachmesse mit einer Verbrauchermesse vereint. Sie zeigt Verbraucherinnen und Verbrauchern die Vielfalt landwirtschaftlicher Produkte aus aller Welt in höchster Qualität.“

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema