Grüne Gentechnik

Samstag, 19. Januar 2008
HAPPACH-KASAN: Percy Schmeiser - Menschlich überzeugend, fachlich unglaubwürdig

Aus Anlass des Besuchs des kanadischen Gentechnik-Kritikers Percy Schmeiser in Berlin erklärt die Gentechnikexpertin der FDPBundestagsfraktion Christel HAPPACH-KASAN: &% Percy Schmeiser ist Reisender in Sachen "Antigentechnik'. Sein Vortrag erfährt auf seiner Tour durch Deutschland unterschiedliche Bewertungen. Laien sind begeistert, Landwirte beurteilen seine Aussagen mit großer Skepsis. Seine These, dass Koexistenz nicht möglich sei, trifft nicht zu. Für die erfolgreiche Organisation der Koexistenz gibt es verschiedene Beispiele wie etwa die Saatgutvermehrung. Überall auf der Welt wird Saatgut für die nächste Aussaat sortenrein vermehrt. In Deutschland wird seit Jahren erfolgreich die Koexistenz des Anbaus von Raps für die Gewinnung von Eurucasäure sowie für die Lebensmittel- und Biodieselproduktion organisiert. Die Organisation der Koexistenz ist notwendig, da Eurucasäure Rapsöl ungenießbar macht. In Schmeisers Heimat Kanada wird Koexistenz nicht organisiert, deswegen gibt es sie dort auch nicht. Die Auszeichnung Schmeisers mit dem Alternativen Nobelpreis ist sehr fragwürdig. Die Verleihung habe ich in einem Offenen Brief an Herrn Ole von Uexküll, dem Vorsitzenden des Komitees, kritisiert. Schmeiser wurde 2004 rechtskräftig wegen Patentrechtsverletzung verurteilt (www.canlii.org). Dies steht auch in Deutschland unter Strafe. Auf seinem 412 Hektar großen Acker wurde ein Anteil zwischen 30 und 98 Prozent GVO-Raps der Firma Monsanto gefunden, die ihn wegen Patentrechtsverletzung verklagte. Er konnte das Gericht nicht davon überzeugen, dass diese Beimengung durch Pollenflug oder sonstigen zufälligen Eintrag verursacht wurde. Die Fläche von 412 Hektar ist immerhin so groß wie etwa 400 Fußballfelder.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema