NaWaRo / Wald

Samstag, 21. September 2002
Bilanz meines Bundestagswahlkampfes

5 Monate Wahlkampf mit jeweils 3 Terminen in jedem Bundestagswahlkreis in Schleswig-Holstein mit den Themen Umwelt, Landwirtschaft, Frauenpolitik (10 Besuche in Krankenhäusern und Arztpraxen zum Thema Verbesserung der Früherkennung von Brustkrebs). Veranstaltungen in verschiedenen Wahlkreisen zu: Pflege, PISA, Familienpolitik, Frauenpolitik, Landwirtschaft. 1000 Plakate im Wahlkreis 10 aufgestellt, 1000 gelbe Rosen verteilt. Themen im Bundestagswahlkreis 10: Verkehr (ELK, Besuch des Neubaus der Schleuse in Lauenburg mit D. Ruhland, A 21 Termin mit MdB M. Goldmann, Ausbau der Eisenbahntrasse Hamburg-Berlin, Termine mit S. Itzerott, T. Kossatz, Ortsumgehungen Geesthacht, Lauenburg), Arbeit (BQG mit A.C. Remus, IHK, DeHoGa, Gewerbeverein Stormarn Süd), Steuern (Besuch des steuerpolitischen Experten der FDP-Bundestagsfraktion Hermann Otto Solms), Innere Sicherheit (Besuch der Polizei in Ratzeburg mit dem innenpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Günther Hildebrand, mit dem Vors. der KT-Fraktion, D. Ruhland), Katastrophenschutz (Besuch der Kreisfeuerwehr in Elmenhorst mit dem Vorsitzenden der KT-Fraktion D. Ruhland, KT-Abgeordneter T. Kossatz) Familienpolitik (Hexentreffen in Hamfelde mit den Kreisvorsitzenden von Stormarn H.Bluschke, Rendsburg-Eckernförde C. Aschenberg-Dugnus, Podiumsdiskussion in Reinbek) Frauenpolitik, Früherkennung von Brustkrebs (Besuch der Krankenhäuser in Reinbek, Geesthacht und Ratzeburg mit Gleichstellungsbeauftragten) Elbhochwasser (Besuch des parlamentarischen Geschäftsführers der FDP-Bundestagsfraktion, Jürgen Koppelin in Lauenburg mit Wilhelm Bischoff Stadtverordneter, Thomas Kossatz KT-abgeordneter) Auswirkungen der Bundespolitik auf die Kommunen (Gespräche mit dem Landrat des Kreises Hzgt. Lauenburg, den Bürgermeistern von Reinbek, Wentorf, Wohltorf, Büchen, Lauenburg mit dem Vorsitzenden der KT-Fraktion D. Ruhland, den Gemeindevertretern und Vertreterinnen der Städte und Gemeinden) Land- und Forstwirtschaft (Besuch des Verbandstages des Bundes der Deutschen Forstleute, Besuch der NORLA, Landesbauerntag, Betriebsbesuche) Kulturpolitik (Denkmalschutz auf der Domhalbinsel Ratzeburg, Besuch des Tages des Offenen Denkmals in Niendorf an der Stecknitz, Jahreshauptversammlung des SHHB in Garding) Podiumsdiskussionen mit Jungwählern in: Glinde, Mölln, Duvensee, Großhansdorf, Reinbek. Diskussionsstände in: Ratzeburg, Mölln, Schwarzenbek, Geesthacht, Wohltorf, Barsbüttel. Feste in: Großhansdorf, Geesthacht, Bad Oldesloe. Firmenbesuche in: Mölln, Lauenburg, Ratzeburg, Jersbek. Verschiedene Wahlprüfsteine und Anfragen bantwortet.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema