NaWaRo / Wald

Donnerstag, 21. November 2002
Lauenburger Elbdeich muss im Frühjahr erneuert werden

Landesnaturschutzverband will Rückverlagerung des Lauenburger Elbdeiches Nach einem Pressebericht der Kieler Nachrichten (20.22.2002) hat der Landesnaturschutzverband bei der EU-Kommimission Beschwerde eingereicht, weil das Land mit der Verstärkung des Elbdeiches bei Lauenburg mehrere Europäische Naturschutz-Richtlinien missachte. Dazu erklärt die Lauenburgische FDP-Abgeordnete Dr. Christel Happach-Kasan: Der Schreck über das Elbhochwasser ist gerade erst ausgestanden, die Keller mögen halbwegs trocken sein, da verkündet der Landesnaturschutzverband im fernen Kiel, der Lauenburger Elbdeich solle nicht verstärkt sondern versetzt werden. Die Lauenburgische FDP-Abgeordnete Dr. Christel Happach-Kasan wendet sich entschieden gegen das Vorgehen des Landesnaturschutzverbandes. Die hohen Kosten, die die Umsetzung der Forderung verursacht, stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen für die Ö

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema