NaWaRo / Wald

Donnerstag, 11. Dezember 2003
Mit einem deutschen Weihnachtsbaum heimischem Wald helfen

BERLIN. Zur Vorstellung des Waldzustandsberichts 2003 erklärt die forstpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel HAPPACH-KASAN: Wohl selten hat eine Ministerin die Lage so falsch eingeschätzt, wie Frau Künast bezüglich der Waldschäden: Die von Ministerin Künast in diesem Sommer gefeierte Trendumkehr beim "Waldsterben" hat sich als reines Wunschdenken erwiesen. Denn noch immer zeigen bundesweit über 20 Prozent der Wälder deutliche Nadel- bzw. Blattverluste. Die Waldschäden der Schadstufen 2 bis 4 haben sogar im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Alarmierend ist die fortschreitende Versauerung der Waldböden. Deshalb muss zur Gesundung des Ö

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema