NaWaRo / Wald

Dienstag, 24. Februar 2004
Schülerin aus Ahrensburg erhält Stipendium für einjährigen USA-Aufenthalt

Nienke Koning aus Ahrensburg wird mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen und im Schuljahr 2004/2005 eine amerikanische High School besuchen. Die 15jährige Schülerin ist von der FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Christel Happach-Kasan für den Wahlkreis Herzogtum-Lauenburg/Stormarn-Süd unter zahlreichen Bewerber/innen ausgewählt worden. In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses (Parlamentarisches Patenschafts-Programm) konnten seit 1983 bereits über 1.800 Schüler/innen und junge Berufstätige gefördert werden. Dieses Programm soll der jungen Generation in beiden Ländern die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen politischen und kulturellen Wertvorstellungen beruht, auf anschauliche Weise vermitteln. Die Schüler/innen und jungen Berufstätigen, die in den USA in Gastfamilien leben werden, sollen aber auch "Botschafter' ihres Landes sein und zu einer besseren Verständigung zwischen jungen Deutschen und Amerikanern beitragen. Die Kosten für das Vor- und Nachbereitungsseminar, die Flug-, Versicherungs- sowie Programmkosten in den USA werden vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA übernommen.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema