NaWaRo / Wald

Freitag, 19. März 2004
Wald- und Jagdgesetz haben sich bewährt

BERLIN. Zur Vorstellung von Eckpunkten zur Novellierung des Bundeswald- und Bundesjagdgesetzes durch Bundesministerin Künast erklären der agrarpolitische Sprecher, Hans-Michael GOLDMANN, und die Forstexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel HAPPACH-KASAN: Das Bundeswald- und das Bundesjagdgesetz haben sich in den vergangenen Jahrzehnten bewährt. Sie liegen im internationalen Vergleich bei Umwelt-, Natur- und Tierschutz an der Spitze. Die FDP-Bundestagsfraktion sieht daher keine Notwendigkeit für grundlegende Reformen dieser erfolgreichen und bewährten Bundesgesetze. Die 1,3 Millionen Waldbesitzer plagen zur Zeit ganz andere Sorgen. Sie leiden unter den kaum berechenbaren Rahmenbedingungen, die durch eine unkalkulierbare rot-grüne Agrarpolitik bestimmt werden. Deshalb sind massive Bewirtschaftungsbeschränkungen und noch mehr Bürokratie, wie sie durch die Eckpunkte im Bundeswaldgesetz drohen, ein weiterer herber Schlag gegen die heimischen Waldbesitzer und abzulehnen. Die Borkenkäfer-Plage wird das größte Problem für den heimischen Wald in diesem Jahr sein. Hier ist die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern gefordert, die Waldbesitzer in ihrem Kampf gegen die Borkenkäfer zu unterstützen. Ministerin Künast hat bislang bei der Bekämpfung des Borkenkäfers völlig versagt. Notwendige Anpassungen im Deutschen Jagdrecht an neue wissenschaftliche Erkenntnisse, Korrekturen zur Vereinfachung der Jagdausübung und zum Abbau bürokratischer Hemmnisse lassen sich ohne größeren Aufwand durch Änderung einzelner Vorschriften, insbesondere im Zuständigkeitsbereich der Länder, verwirklichen. Die Jagdgesetzgebung des Bundes und der Länder gewährleistet den Schutz des Wildes und eine sachgerechte Ausübung der Jagd.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema