NaWaRo / Wald

Dienstag, 24. September 2013
Erwiderung auf den Beitrag „Silphie-Anbau keine Alternative“ in den LN vom 22. September 2013

Erwiderung auf den Beitrag „Silphie-Anbau keine Alternative“ in den LN vom 22. September 2013

Biogas für eine bedarfsgerechte Stromproduktion

Wer die Energiewende anstrebt, muss Lösungen für verschiedene Probleme finden: Wodurch soll die Stromproduktion mit Hilfe fossiler Energieträger und Kernenergie ersetzt werden? Wind und Sonne allein können es nicht, denn Strom wird gebraucht, egal ob der Wind weht oder die Sonne scheint. Techniken zur Speicherung von Strom stehen auf absehbare Zeit nicht ausreichend zur Verfügung. Daher sind Biogasanlagen mit ihrer Möglichkeit, bedarfsgerecht Strom zu produzieren, sehr wohl eine gute Alternative zur Nutzung fossiler Energieträger.

Erstmalig seit 2002 ist in diesem Jahr die Anbaufläche für Mais gesunken. Ursache ist u. a. die Effizienzsteigerung der Biogasanlagen. Mehr Biodiversität auf dem Acker kann durch den Anbau von Alternativen zum Mais erreicht werden. Die Durchwachsene Sylphie ist eine Option. Während Mais in Deutschland seit 70 Jahren angebaut wird, werden mit der Durchwachsenen Silphie erst seit etwa fünf Jahren Anbauversuche durchgeführt. Schon jetzt gelingt ein Ertragsniveau von 80% im Vergleich zum Mais. Die Pflanze hat weiter den Vorteil, dass sie eine Staude ist, Neupflanzungen nur alle fünfzehn Jahre erforderlich sind. Außerdem wird sie gern von Bienen besucht.

Das neue EEG verpflichtet Betreiber von Biogasanlagen zu einer 60%igen Wärmenutzung. Die Heizung von Wohnungen ist eine gute Möglichkeit und spart fossile Energieträger. Getreidetrocknung ist in nassen Sommern von großer Bedeutung, denn feuchtes Getreide verschimmelt, aber die erforderliche Wärmemenge ist vergleichsweise gering. Es gibt auch bei uns im Kreis bereits Beispiele für eine effiziente Nutzung der bei der Stromproduktion anfallenden Wärme, beispielsweise die Heizung der Möllner Schulen. Es wäre schön, wenn weitere Projekte verwirklicht würden – möglichst miteinander.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema