Landwirtschaft | Schleswig-Holstein

Mittwoch, 27. Februar 2013
HAPPACH-KASAN: Betrugsverdacht bei der Deklarierung von Eiern lückenlos aufklären

HAPPACH-KASAN: Betrugsverdacht bei der Deklarierung von Eiern lückenlos aufklären

Berlin, 27.02.2013. Nach aktuellen Berichten soll auch ein Betrieb aus Schleswig-Holstein unter Verdacht stehen, gegen Tierhaltungsvorschriften bei Legehennen verstoßen zu haben. Dazu erklärt die schleswig-holsteinische FDP-Bundestagsabgeordnete Christel Happach-Kasan:

Gegen mehr als 15% der Halter von Legehennen in Deutschland ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Betrugsverdachts. Nun soll auch ein Betrieb aus Schleswig-Holstein betroffen sein. Die FDP-Bundestagsfraktion fordert eine lückenlose Aufklärung aller Verdachtsfälle. Wenn tatsächlich mehr Tiere im Stall und im Auslauf gehalten wurden, als gesetzlich für bestimmte Haltungsformen erlaubt ist, wurde hier mit bewusster Verbrauchertäuschung Profit auf Kosten der Tiere erzielt.

Die Bundesländer sind für die Lebensmittelkontrolle zuständig. Sie müssen ihre bestehenden rechtlichen Möglichkeiten zur Kontrolle der Betriebe besser ausschöpfen. Es ist wenig glaubwürdig, wenn von Landesseite schärfere Gesetze von der Bundesebene gefordert werden,  die bestehenden Gesetze gleichzeitig aber nicht umgesetzt und ihre Einhaltung nicht ausreichend kontrolliert wird. Auf schleswig-holsteinischen Höfen leben rund 1,3 Mio. Legehennen verteilt auf 60 Betriebe. Kontrollen vor Ort müssen gewährleistet werden, Schreibtischkontrollen reichen nicht aus.

Die Geflügelwirtschaft ist aufgefordert, die Eigenkontrollen zu verschärfen und Maßnahmen gegen schwarze Schafe zu ergreifen. Unter einem Vertrauensverlust leidet sonst die gesamte Branche. Die verschiedenen Zertifizierer müssen das Vertrauen in ihre Zertifikate wiederherstellen. Wenn Bio drauf steht, muss auch Bio drin sein.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema