Grüne Gentechnik | Landwirtschaft

Freitag, 23. November 2012
Happach-Kasan: Kein Verbot von Freisetzungsversuchen

Happach-Kasan: Kein Verbot von Freisetzungsversuchen

Berlin, 23.11.2012. Zur Forderung nach einem Verbot eines
Freisetzungsversuchs mit gv-Weizen in Üplingen erklärt die agrarpolitische
Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel Happach-Kasan:

Gentechnik ist Alltag, auch wenn in Deutschland noch eine weitgehende
Skepsis gegenüber dieser Züchtungsmethode besteht. Entscheidungen über
Freisetzungsversuche sind Aufgabe der jeweiligen Fachbehörden und werden auf
wissenschaftlicher Basis getroffen. Züchtungsforschung braucht
Freisetzungen. Weizen ist ein Selbstbefruchter, daher sind die Möglichkeiten
der Auskreuzung minimal. Verbote von Freisetzungsversuchen schaden Land- und
Ernährungswirtschaft, Zuchtunternehmen und den Verbraucherinnen und
Verbrauchern. Die FDP lehnt dies ab.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema