Ernährung | Landwirtschaft

Freitag, 13. April 2012
HAPPACH-KASAN: Vermarktungsnormen abzuschaffen vermindert Bürokratie, aber löst nicht das Problem der Lebensmittelabfälle


Zur Debatte über die Gründe für die unnötige und übermäßige Entsorgung einwandfreier Lebensmittel in Deutschland und Europa erklärt die agrar- und ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel HAPPACH-KASAN:

Die Streichung von 26 Vermarktungsnormen bei Obst und Gemüse durch die EU-Kommission im Juli 2009 war ein richtiger Schritt zum Bürokratieabbau in der Land- und Ernährungswirtschaft. Aber bei der Reduzierung der umfangreichen und ethisch unvertretbaren Entsorgung einwandfreier Lebensmittel spielt sie nur eine untergeordnete Rolle. Dies zeigt ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages. Dennoch sollten auch die restlichen zehn Vermarktungsnormen, etwa für Äpfel, Erdbeeren oder Gemüsepaprika, kritisch überprüft und abgeschafft werden. Die Reduktion von Hemmnissen für Wirtschaft und Verbraucher durch überbordende, bürokratische Regelungen ist ein Grundanliegen liberaler Politik und hilft, unsere Ressourcen besser zu nutzen.

Die vorliegenden Zahlen zeigen jedoch eindeutig, dass die unnötige Entsorgung einwandfreier Lebensmittel im Obst- und Gemüsebereich hierdurch nur wenig reduziert werden kann. So werden nach Angaben der Kommission in Deutschland 75 Prozent der abgeschafften Normen weiterhin im Handel angewandt, in anderen Mitgliedsstaaten bis zu 95 Prozent. Während in unseren Nachbarstaaten nur zwischen 10 und 20 Prozent weniger Obst und Gemüse entsorgt wird, hat sich dadurch die Menge der entsorgten Lebensmittel in Deutschland in diesem Marktsektor zwar um bis zu ein Viertel reduziert. Dies ist allerdings auf die grundsätzlich höhere Wegwerfquote in Deutschland zurückzuführen.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema