Schleswig-Holstein

Mittwoch, 15. Februar 2012
Leserbrief zum Kommentar „An die Leine legen” in den Lübecker Nachrichten vom 15.02.2012

Der LN-Kommentator will mehr Staat beim Ausbau der Stromnetze, um so dem „nationalen Interesse” besser gerecht zu werden. Mit dem Netzausbaubeschleunigungsgesetz wurde bereits im letzten Jahr die Bundesplanung eingeführt. In Schleswig-Holstein liegt das Grundkonzept für die Trassenplanung bereits vor. Es ist eine Herkulesaufgabe, diese umzusetzen und, bildlich gesprochen, aus dem bisherigen Schneckentempo in einen ausdauernden Trab zu verfallen. Dabei müssen die Bürgerinnen und Bürger mitgenommen werden. Ein VEB Netzbetrieb kann das nicht leisten, ist ineffizient, ordnungspolitisch falsch und wird den Ausbau der Erneuerbaren Energien eher behindern als fördern.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema