Landwirtschaft

Donnerstag, 19. Januar 2012
HAPPACH-KASAN: Charta vermittelt realistisches Bild moderner Landwirtschaft

BERLIN. Anlässlich der Vorstellung der "Charta für Landwirtschaft und Verbraucher" durch Bundesministerin Aigner, erklärt die agrar-  und ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Christel HAPPACH-KASAN:

Die Charta vermittelt ein realistisches Bild der modernen Landwirtschaft. Sie kann helfen, dies auch in der Gesellschaft zu verankern und für mehr Akzeptanz zu werben. So stellt die Charta nicht nur die Leistungsfähigkeit unserer deutschen Landwirtschaft dar, sondern greift auch kritische Fragen der Verbraucherinnen und Verbraucher zu modernen Produktionsmethoden, intensiven Tierhaltungssystemen und Lebensmittelqualität auf. Allein der Charta-Prozess mit seinen offenen Dialogen, der Weg hin zum Abschlussdokument, ist deshalb schon ein Erfolg.

Die FDP setzt sich seit langem dafür ein, dass die politischen Rahmenbedingungen den Landwirten eine höhere Wertschöpfung ihrer Produkte aus dem Markt ermöglichen. Es ist gelungen, dies auch in der Charta festzuschreiben. Allerdings hätten wir uns einige profiliertere Aussagen zur Zukunft der Landwirtschaft gewünscht. Um eine nachhaltige Intensivierung der Produktion und die erforderlichen Effizienzsteigerungen zu erreichen, brauchen wir eine stärkere Wissenschaftsorientierung. Das gilt für die moderne Landwirtschaft genauso wie für den Öko-Landbau, für die Pflanzenzüchtung genauso wie für die Tierhaltung. Nur so kann eine unternehmerische Landwirtschaft im Wettbewerb bestehen und den vielfältigen Anforderungen genügen.

Die Themen der Charta sind nicht abschließend. Sie machen Vorschläge für künftige Debatten. Berücksichtigt werden müssen dabei insbesondere der Einzelhandel mit seiner erheblichen Marktmacht. Dieser Bereich kommt bisher noch zu kurz.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema