Landwirtschaft

Freitag, 9. September 2011
HAPPACH-KASAN: Frühere Beihilfe-Auszahlung möglich



Anlässlich der Forderung des Deutschen Bauernverbandes, die Auszahlung der Beihilfen vorzuziehen, erklärt die agrar- und ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel Happach-Kasan: Die widrigen Erntebedingungen, die dadurch bedingten geringen Ernten mit geminderter Qualität und den dadurch verursachten niedrigen Erlösen haben viele Landwirte in akute Liquiditätsschwierigkeiten gebracht. Eine schnelle und unbürokratische Hilfe ist das Vorziehen der Auszahlung der Direktzahlungen zum 1. Dezember. Die FDP unterstützt die entsprechenden Forderungen aus der Landwirtschaft. Nachdem das BMELV seine Bereitschaft für ein solches Vorziehen bereits signalisiert hat, sind nun die Länder aufgefordert, die Voraussetzungen für eine frühere Auszahlung der Beihilfen zu erfüllen. Dazu gehört auch eine zügige Kontrolle der Einhaltung der Cross Compliance-Bestimmungen.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema