Landwirtschaft

Mittwoch, 11. Mai 2011
HAPPACH-KASAN: Landwirtschaft auf gutem Weg


BERLIN. Zum von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner heute im Kabinett vorgelegten Agrarbericht erklärt die agrar-  und ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel Happach-Kasan:

Die Situation der deutschen Landwirtschaft hat sich nach dem Krisenjahr 2009 verbessert. Die marktorientierte Agrarpolitik der christlich-liberalen Koalition hat einer starken, unternehmerischen Landwirtschaft den nötigen Freiraum für diese Entwicklung gegeben. Insbesondere in den Sektoren Schweinefleischerzeugung und Rapsanbau sind die deutschen Landwirte Europameister. Auch die deutsche Milchproduktion hat sich stabilisiert, Deutschland ist weiterhin Nettoexporteur von Milchprodukten. Es gilt, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Betriebe weiterhin zu stärken und einen nachhaltigen, effizienten Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen zu fördern.

Dennoch bleiben die Einkommen der Landwirte im Vergleich zu gewerblichen Betrieben zurück. Obwohl unsere Landwirte qualitativ hochwertige Lebensmittel erzeugen, die höchsten Verbraucheransprüchen genügen, EU-weit die höchsten Tierschutzansprüche erfüllen und unsere Kulturlandschaft pflegen, wird dies von der Gesellschaft nicht über die Erzeugerpreise honoriert. Deshalb ist es verständlich, dass unternehmerische Landwirte Zusatzeinkommen aus nicht-landwirtschaftlicher Tätigkeit anstreben und insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien, aber auch in der Direktvermarktung und im Tourismus ihr Potential nutzen.

Die deutsche Forstwirtschaft ist multifunktional und erfüllt wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Aufgaben. Die FDP unterstützt das Vorhaben der Bundesregierung noch in diesem Jahr eine Waldstrategie parallel zur Biodiversitätsstrategie zu verabschieden.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema