Grüne Gentechnik

Mittwoch, 22. September 2004
SPD-Länder vertagen Gentechnikgesetz - Chance für die Grüne Gentechnik?

Berlin/Bäk, 22.09.2004 - Die Gentechnikexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel Happach-Kasan erklärt zur Vertagung der Beratung über das Gentechnikgesetz im Vermittlungsausschuss:



Wir freuen uns, dass endlich die SPD aufgewacht ist und erkannt hat, dass das von der Bundesregierung vorgelegte Gentechnikgesetz keine rechtliche Sicherheit schafft. Das Gesetz verhindert die Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft und ihre Weiterentwicklung in der Forschung. Es verhindert Innovation und mindert dadurch die Chancen junger motivierter und leistungsbereiter Menschen, in Deutschland einen attraktiven Arbeitsplatz zu finden. Wir fordern die SPD auf, die durch ihre Entscheidung gewonnene Zeit zu nutzen und eine inhaltliche Verbesserung des Gesetzes durchzusetzen. Dazu gehört insbesondere die Konkretisierung der 'wesentlichen Beeinträchtigung', der Verzicht auf eine Rechtsverordnung zur guten fachlichen Praxis, die überflüssige Bürokratie bedeutet, eine Ergänzung des Begriffs des 'Inverkehrbringens', um weiter Forschung zu ermöglichen, der Verzicht auf einen Zugang der Ö

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema