Ernährung

Samstag, 24. Juli 2010
HAPPACH-KASAN: Lebensmittelkontrollen müssen auf Einhaltung der Hygienevorschriften achten

BERLIN. Zu den Listerienfunden in Hot Dogs erklärt die ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Christel HAPPACH-KASAN:

Schon zum zweiten Mal müssen in diesem Jahr Lebensmittel wegen der Kontamination mit Listerien zurückgerufen werden. Betroffen sind diesmal insbesondere Billigmarken, die von der Firma Abbelen für verschiedene Handelsketten produziert werden. Listerien sind gefährliche Bakterien, die die Listeriose verursachen, eine Krankheit, die tödlich enden kann. Bei Schwangeren kann das ungeborene Kind schwere Schäden durch eine Listeriose erleiden. Listerien kommen in der Natur überall vor. Nur die peinlich genaue Beachtung der Hygienevorschriften hilft vor Kontamination. Listerien überdauern im Kühlschrank, werden aber bei Erhitzung abgetötet.

Die Unternehmen sind zu besonderer Sorgfalt aufgefordert. Qualität hat ihren Preis, aber auch Billigprodukte müssen hygienisch einwandfrei sein. Die Lebensmittelkontrolle muss gerade bei den vorherrschenden warmen Temperaturen ihre Prioritäten richtig setzen und insbesondere die Einhaltung der Hygienevorschriften überwachen. Kontrollen z. B. der Herkunftskennzeichnung sind nachrangig.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema