Dr. Christel Happach-Kasan

Geboren am 4. Januar 1950 in Berlin-Lichterfelde.
Wohnhaft in Bäk, Schleswig-Holstein
Beruf: Biologin

Werdegang
Abitur auf der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg
Ein Jahr als AFS Stipendiatin in den USA
Studium der Biologie, Mathematik und Pädagogik in Marburg
1976 1. Staatsexamen
1980 Promotion zum Dr. rer. nat., wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Biologie der Universität Marburg
1983 2. Staatsexamen in Oldenburg
Freie Mitarbeit bei verschiedenen Verlagen, Veröffentlichungen zu Themen der historischen Kartographie, der historischen Binnenschifffahrt sowie der Geschichte des Kreises Herzogtum Lauenburg

Parteipolitische Tätigkeit
Seit 1970 Mitglied der FDP
Seit 1985 Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg
1989-2009 Mitglied im FDP-Landesvorstand Schleswig-Holstein
1999-2009 Stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Schleswig-Holstein

Parlamentarische Tätigkeit
Seit Dezember 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages
Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Stellvertretendes Mitglied im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung
Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der FDP-Bundestagsfraktion
Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion für Ernährungs- und Landwirtschaftspolitik
Stellvertretendes Mitglied im Gorleben-Untersuchungsausschuss
1992-2002 Mitglied des Landtages von Schleswig-Holstein als stellvertretende Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Fraktionssprecherin für Agrar- und Umweltpolitik
1990-1992 Mitglied im Kreistag des Kreises Herzogtum Lauenburg

Ehrenamtliche Tätigkeit
Vorsitzende des Förderkreises Kulturdenkmal Stecknitzfahrt e.V.
Mitglied der Freien Lauenburgischen Akademie e.V.
Vorsitzende des Umweltausschusses des Schleswig-Holsteinischen Heimatbunds (SHHB)
Landesvorsitzende der SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) Schleswig-Holstein
Mitglied im Bundesvorstand der SDW Mitglied im Kuratorium der Otto-von Bismarck-Stiftung
Mitglied im Vorstand der Stiftung Herzogtum Lauenburg

Hobbies
Fahrradfahren, Botanik, Historische Kartografie, Tatort
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Freitag, 4. Januar 2013
Fakten statt Ideologien - Novelle des Arzneimittelgesetzes weist den Weg zur Verringerung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung weiter lesen

Alle Meldungen zum Thema