Die Siedler: Erbe der Könige

Die Siedler: Heritage of Kings (The Settlers V) ist das fünfte Spiel der The Settlers Franchise. Es wurde von Blue Byte Software entwickelt und 2005 veröffentlicht.

Darum geht es…

 

Die Siedler – Das Erbe der Könige beginnt, als Dario, ein kleiner Junge in Thalgrund, plötzlich von Dienern des bösen Mordred angegriffen wird. Dario erfährt von seiner sterbenden Mutter, dass er der rechtmäßige Thronfolger des Landes ist, auf dem er in Begleitung seines Jugendfreundes Erec seinen letzten lebenden Verwandten, seinen Onkel Helias, aufsucht. Während ihrer gesamten Reise sind Dario und seine Freunde mit gefährlichen Gefahren konfrontiert und müssen schwierige Herausforderungen meistern, darunter den Frieden zwischen den rivalisierenden Nationen Barmecia und Cleycourt, den Kampf gegen die wilden Barbaren von Folklung und Norfolk sowie gegen die dunklen Horden und die bösen Pläne der Gräfin Mary De Mortfichet in Kaloix, bevor sie schließlich das Königsschloss erreichen, wo Dario den dunklen General von Mordred, Kerberos, unterworfen.

 

Spielmodi

 

Das Spiel kann in einem von zwei Modi gespielt werden: Einzelspieler oder Mehrspieler. Im Einzelspieler-Modus kann der Spieler entweder Kampagnenmissionen oder einzelne Nicht-Kampagnenspiele spielen. Im Kampagnenmodus muss der Spieler eine Reihe von Missionen erfüllen, deren Ziel es meist ist, den oder die computergesteuerten Gegner zu besiegen, indem er ihren Bergfried zerstört. In der ursprünglichen Version des Spiels gab es fünfzehn Kampagnenmissionen. Das Add-on Expansion Disc fügte eine neue Kampagne mit neun Missionen hinzu. Die Legends Expansion Disc fügte drei Kampagnen mit je vier Missionen und eine von fünf Missionen hinzu, wobei jede Kampagne auf einem anderen Spielprinzip aufbaut: Verteidigung, Vergehen, Niederlage gegen größere Armeen sowie Bau- und Ressourcenmanagement.

 

Im Mehrspielermodus, der über ein LAN oder online gespielt werden kann, wählt der Spieler eine Karte aus, auf der er spielen möchte, weist Startpositionen zu und wählt dann die Art des zu spielenden Spiels unter „Eroberung“ aus (jeder Spieler/Mannschaft tritt gegeneinander an, wobei der Gewinner der letzte Spieler oder die letzte Mannschaft ist, deren Bestand erhalten bleibt), „Technology Race“ (der Gewinner ist der erste Spieler/Team, der alle Technologien an der Universität erforscht), oder „Point Game“ (ein einstündiges Spiel, in dem der Spieler/Team mit den meisten Punkten am Ende gewinnt, mit Punkten für die Erforschung neuer Technologien und die erfolgreiche Zerstörung von Gebäuden gegnerischer Spieler).

Veröffentlicht in Games